Gräber, Friedhöfe und Begräbnisse (weltweit)

 

Graves, Cemeteries, and Funerals (worldwide)

 

Mezarlar, Mezarlıklar ve Cenazeler (dünya çapında)

 

Fortsetzung

 

Islam I

Literatur:

 

KRISS, Rudolf/

KRISS-HEINRICH, Hubert:

    Volksglaube im Bereich des Islam

    Bd.1: Wallfahrtswesen und Heiligenverehrung

    Wiesbaden 1960

 

ÖRNEK, Sedat Veyis:

    Anadolu Folklorunda Ölüm

    <Der Tod in der Volkskunde Anatoliens, Türk.>

    Ankara 1979 (2.basım)

 

PHILIPS, Abu Ameenah Bilal:

    Funeral Rites in Islam

    1996

 

RÖHS, Karl-Wilhelm:

    Islamische Friedhöfe und Mausoleen in Ägypten

     Moslemische Bestattungsbräuche am Nil

    In: Deutsche Friedhofskultur, 72.Jg., H.2 (1982), S.30-34

    Aachen

 

RÖHS, K(arl)-W(ilhelm):

    Islamische Bestattung

    In: Deutsche Friedhofskultur, 72.Jg., H.8 (1982), S.188 f.

    Aachen

 

WERNER, Helmut (Hrsg.):

    Das islamische Totenbuch

     Jenseitsvorstellungen des Islam

    Bergisch-Gladbach 2002

 

 

Webseiten:

 

Küffel, Markus:

    Tod und Sterben am Beispiel Islam

    2001

    http://hausarbeiten.de/archiv/psychologie/psycho-1-isla.shtml

 

    http://islam.org/mosque/Janazah.htm

 

    http://www.islamischesbestattungen.via.t-online.de/friedhof.htm

 

Nasreddin Hoca-Grab -178-12

Nasreddin Hoca-Grab -178-11

Abb.102

Grabmal (türbe) von Nasreddin Hoca (ca. 1208-1284),

der hierzulange als „türkischer Eulenspiegel“

bezeichnet wird.

(Akşehir, Prov. Konya/ Zentral-Anatolien)

 

 

Abb.103

Das Grab von Nasreddin Hoca.  Er war muslimischer

Geistlicher, religiöser Richter (kadı) und Philosoph.

 

Mevlana-türbe - 190-11

Veysel Karani - 67-23

Abb.104

Das Grabmal des islamischen Mystikers

(Sufi) Celaleddin Rumi, genannt Mevlâna

(ca.1207-1273), dem Stifter des Ordens der

Mevlevi, die auch die „tanzenden Derwische“

geheißen werden.

(Konya)

Webseitenhinweis:

http://www.mevlana.ch/index.php/de/

 

 

Abb.105

Grabmal (türbe) von Veysel Karani (Uwais al-Qaranî,

gest. ca.658), der aus dem Yemen stammte, wo

ebenfalls (s)ein Grab verehrt wird.

(Krs. Baykan, Prov. Siirt/ Ost-Anatolien)

►Webseitenhinweis:

http://wowturkey.com/forum/viewtopic.php?t=55290

 

Grab Rufai-Sheykh Galata - 59-26

50512028

Abb.106

Grab eines Şeyhs des Derwischordens der Rufa’i

(Rifa’i), die auch die „heulenden Derwische“

genannt werden.

(Istanbul, Galata)

 

Abb.107

Neueres Grab eines Rufa’i-Şeyhs, woraufhin

neben der Inschrift auch das schwarze

Turbantuch hindeutet.

(Istanbul)

 

 

Rufai-Qadiri-Gräber - tekke Istanbul - 59-4

Qadiri-Grab - tekke Istanbul - 59-3

Abb.108

Gräber von Şeyhs zweier verwandter Derwischorden,

den Kadiri und Rifa’i in der Aynı Ali Baba Camii

(eigentlich tekke, Ordenshaus; da diese jedoch

seinerzeit in der Türkei eigentlich noch verboten waren,

hat man das Haus als cami, Moschee, ausgegeben).

(Istanbul)

 

 

Abb.109

Grab eines Kadiri-Şeyhs, an dem Turban erkennbar,

im Erdgeschoß der tekke.

 

50512031

50512007

Abb.110

Grabmal eines Rufa’i-Şeyhs, der offenbar

aus Mazedonien (Veles, Türk.: Köprülü)

stammte.

(Istanbul-Eyüb)

 

Abb.111

Etwa 70 Jahre nach dem Tod errichteter Grabstein

für einen Angehörigen des Mevlevi-Ordens, der

auch als Komponist hervorgetreten war.

(Istanbul-Eyüb)

 

 

Nebi Musa - 8-26
Seyh's Grab bei Nebi Musa-8-30
Abb.112

Der von den Muslimen als eines der Gräber Mose

verehrte Platz Nebi Musa mit einem großen Friedhof

(links). Der Anlage wurde zuerst 1269 errichtet und

verschiedentlich restauriert. Die jährlichen Wallfahrten

hierher hatten häufig antichristlichen,

arabisch-nationalistischen Charakter.

(Maqām an-Nabi Musa, zwischen Jerusalem und Jericho)

Webseitenhinweise:

https://www.youtube.com/watch?v=bOb-l4IMLGE

 

Palestine

 

Abb.113

Das Grabmal eines Scheichs unweit von Nebi Musa

 (Hintergrund).

 

Palestine

Derwischfhf Baqa al - 70-29

Abb.114

Laubengang zu einem Friedhof neben einem

Derwischkonvent (zawiya) mit Tafeln

in arabischer Schrift.

(Baqa al-Gharbiyya/ Zentral-Israel)

 

israel_fl_a2

 

 

Fortsetzung

 

<< previous

1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  17  18  19  20 

 

21  22  23  24  25  26  27  28  29  30  31  32  33  34  35

 

  36  37  38  39  40  41  42  43

next >>

 

Fotos und Texte © Rüdiger Benninghaus

 

 

houses_004

 

Startseite – Home - Başsayfa